Bild: Logo des HNV - Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr Bild: Unterwegs mit Bus, Bahn und StadtbahnBild: Bus, Bahn und Stadtbahn


SCHNELL GEFUNDEN

Bild: Elektronische Fahrplanauskunft
Telefonische Fahrplanauskünfte erhalten Sie rund um die Uhr unter 01805 - 77 99 66
(0,14 Euro/Min. deutsches Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.)

Bild: Fahrplanhinweise

Bild: Fahrpreisrechner

Bild: Newsletter abonnieren

Bild: Das Kombi-Ticket-Gewinnspiel

2 Eintrittskarten für das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM

Jetzt teilnehmen und einen erlebnisreichen Tag im MUSEUM SINSHEIM gewinnen. Eine HNV-TageskartePLUS (Gesamtnetz) gibt es noch obendrauf. Einsendeschluss ist der 24.04.2014
Es gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.


zur Kombi-Ticket-Gewinnspielseite

Bild: Der HNV Kombiticker

24.04.14 | Spring Awakening

Theater Heilbronn, Großes Haus, 19.30 Uhr

24.04.14 | Ladykillers

Theater Heilbronn, Komödienhaus, 20.00 Uhr

25.04.14 | Reláche - Heute keine Vorstellung (Premiere)

Theater Heilbronn, Großes Haus, 19.30 Uhr

26.04.14 | 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

Sinsheim, WIRSOL Rhein-Neckar-Arena, 15.30 Uhr

26.04.14 | Reláche - Heute keine Vorstellung

Theater Heilbronn, Großes Haus, 19.30 Uhr

zur Kombi-Ticket-Terminseite



AKTUELLES

Neckarsulm: Ausflugssaison beginnt

Am Karfreitag, 18.04.2014, beginnt wieder der Ausflugsverkehr zum Schweinshag. Bis 26.10.2014 fährt die Stadtbuslinie 92 sonn- und feiertags von 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr (jeweils Abfahrtszeit ZOB) vom Friedhof am Wald weiter bis zur Haltestelle Schweinshag beim sogenannten „Dahenfelder Bahnhof“ und von dort wieder zurück. Ideal zum Besuch eines der zahlreichen Waldfeste oder als Startpunkt für Wanderungen durch den Dahenfelder Forst und hinauf auf den Scheuerberg – den Hausberg der Stadt.

Ostereiersuche auf der Krebsbachtalbahn

Der Ausflugsverkehr auf der Krebsbachtalbahn beginnt dieses Jahr schon an Ostern mit durchgehenden Fahrten von Mannheim und Heidelberg in das beschauliche Krebsbachtal. Besonders für Familien mit Kindern gibt es einen extra langen Halt in Untergimpern zum Ostereiersuchen.

Bus und Bahn während den Osterferien

Vom 14. bis zum 26. April sind in ganz Baden-Württemberg Osterferien, in diesem Zeitraum wird auf vielen Linien nach dem Ferienfahplan gefahren. Fahrgäste sollten sich in "Ihrem" Fahrplan versichern ob Fahrten mit einem F (nur in den Ferien) oder einem S (nur an Schultagen) gekennzeichnet sind. Dies ist sowohl im Regionalverkehr des Landkreises Heilbronn, als auch in den Stadtverkehren Neckarsulm und Heilbronn (Linien 5, 8, 11 und 64) zu beachten. Bei den Linien des Nahverkehr Hohenlohe sind die gelb markierten Ferienfahrpläne maßgebend.
Bitte beachten Sie, dass am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag nach den Sonntagsfahrplänen gefahren wird.
Für Inhaber eines gültigen Sunshine-Tickets oder einer KidCard im Abonnement des Heilbronner·Hohenloher·Haller Nahverkehr (HNV) gilt auch während den Osterferien: freie Fahrt im gesamten HNV-Land.

Oster-Ticket

Tageskarte wird zur „4-Tages-Karte“

Wer am Karfreitag eine Gesamtnetz-Tageskarte löst, kann damit vier Tage lang bis Ostermontag fahren. Dieses spezielle Osterangebot bietet einmal mehr die Möglichkeit Osterausflüge mit Bus, Bahn und Stadtbahn zu unternehmen und den öffentlichen Personennahverkehr in entspannter Art und Weise zu „erfahren“. Auch die am Karsamstag oder Ostersonntag gelösten Tageskarten gelten bis Ostermontag.
So geht’s: Wer das Oster-Ticket in Anspruch nehmen möchte, braucht nichts weiter zu tun, als sich eine Gesamtnetz-Tageskarte (SOLO oder PLUS) beim Busfahrer, am Fahrscheinautomaten oder in den DB-Fahrkartenausgaben zu kaufen und los fahren.




Bild: Es grünt so grün ...

Bild: Jetzt Roxane Handy-Fahrplan downloaden!

Bild: Unterwegs mit Bus&Bahn

Bild: Bahnhöfe im Land

Bild: MetropolTicket - 9Verkehrsverbünde, 1Ticket!

Bild: Wir schenken Ihnen neue Freiheit! Das (((eTicket-HNV ist da!